Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    xrawrx

    vickylaus
    marzipankeksi
    chirurg007
    poldi17
   
    sunrise1313

    - mehr Freunde


http://myblog.de/flotsch01

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
...just thinking that there were some bad changes

Hmmm....ich hab wirklich keine Ahnung warum ich nach all den monaten jetzt mal wieder was hier her schreib. Vielleicht weil ich mir denk, dass sowieso keiner das liest und ich trotzden meine ganzen meinungen sagen kann und alles loswerden kann, was ich so zu sagen hab. Außerdem bin ich seit drei tagen zu haus und langweil mich zu tode.  Alos...ich hab in letzter Zeit wieder mal seeeehr viel nachgedacht und, ich weiß nicht genau, aber die alten Zeiten waren schon schön =) Ich glaub ich bin langsam der einzige, der jetzt noch teilweise (und das gehört unterstrichen - TEILWEISE) in die vergangenheit blickt. Ich rede jetzt nur vom ganzen Freundeskreis und von sonst nichts, damit ich gleich alle gerüchte vom tisch fege, die vielleicht aufkommen könnten. Aber wenn ich eben an all diese zeiten zurückdenken, wo wir und noch "unter normalen Zuständen" getroffen haben und uns dann vielleicht eine dvd angschaut haben oder einfach nur irgendwo rumgehangen sind. Das war schon immer ziemlich lustig. Aber was ist nur aus dieser Zeit geworden? Jetzt hassen sich die meisten untereinander. Es gibt kaum jemanden der nicht auf irgendjemanden schlecht zu sprechen ist (jedenfalls fällt mir jetzt grad niemand ein). Und anstatt dass wir uns beim italiener in Neunkirchen treffen oder in der stadt um einen film zu drehen gehen jetzt so gut wie alle nach Neustadt und saufen sich zu. Ich will niemanden kritisieren...ich mein...ich machs ja selber auch, aber ehrlich gsagt, wenn man mal genau darüber nachdenkt, dann kommt da einfach nichts sinnvolles raus. Ich mein...da fährt man um 9 nach Neustadt und um 10 is ma dann meistens angsoffen und nicht mehr in der Lage normale Gespräche miteinander zu führen. Ich erinner mich gern an die Zeiten zurück wo wie uns noch im stadtcafe getroffen haben und dann so viel blödsinn gmacht haben, OHNE dass ma uns zugsauft haben. Es is ja dann auch schön, wenn man sich daran erinnert was man am vortag so alles erlebt hat, und nicht so wie bei neustadt, dass ma in der früh so an kater hat dass ma sterben will. Die Zeiten des Stadtcafes waren hald noch glorreichere als in Neustadt irgendwo in eine Ecke zu speiben und sich vor allen lächerlich zu machen - Schade eigentlich^^

Aber ja...wie gesagt...das hier ist nur das fertige Endprodukt von zu viel Langeweile. Aber es steckt mehr dahinter als ich es ausdrück.

Peace! Flo

18.3.09 20:15


Werbung


Lookking forward to the future...

Gut, hab jetzt lang nachgedacht über dass was mir da letztens so durch den kopf gegangen ist und...naja...ihr habts schon recht...man darf nicht immer nur an die vergangenheit denken oder gar in der vergangenheit leben. das wäre wahrscheinlich nicht sehr gut^^  Gut, aber wie ihr wisst denke ich oft und viel und wenn ich nicht an die vergangenheit denk dann denk ich hald an die zukunft.... Was erwartet uns in der zukunft wohl? man setzt sich ziele in der zukunft. greifbare ziele wie den urlaub planen, einen ferialjob suchen oder die schule positiv abzuschließen.... ich denk mir dann immer, ob dass auch alles so abläuft wie man sich es erwartet. ich gehe ja in diese mental training gruppe und die sagen mir dort wenn ich es mir wirklich vorstelle, dass es so sein wird dann passiert es auch.... hmmm....ich weiß nicht...manchmal bin ich da sehr skeptisch doch andererseits hab ich da jetzt schon wirklich auch positive erfahrungen damit gemacht. ich weiß nicht...schule is ja sowieso etwas sehr polarisierendes. momentan geht es bei mit mehr auf die negative seite...sie erdrückt mich...ohne der schule hätte man viel weniger probleme^^ ich weiß man braucht heutzutage eine gute ausbildung und alles usw. aba ich finde es wird übertrieben und ich hasse lehrer die ihren job zu ernst nehmen...ich glaub ein lehrer, der jetzt nur seine schüler als beispiel für den modernen schüler hat wissen gar nicht wie sehr man sich heutzutage anstrengt um überhaupt noch positiv über seine runden zu kommen...diese lehrer sollten sich mal gedanken machen wie es ihnen damals in der schule gegangen ist und sich dann noch dazudenken, dass es heutzutage sicher nicht angenehmer, einfacher oder schöner geworden ist. ganz im gegenteil...wie gesagt die schule erdrückt mich wortwörtlich. ich will einfach nur noch sommer haben... aber wegen der schule kann ich mich nicht mal auf den sommer freuen weil es könnte ja sein dass ich sogar im sommer lernen muss.... die schule lässt einen nie in ruhe solang man etwas damit zu tun hat.... und ohne schule is man heutzutage nix...^^ und irgendwie kotzt mich das alles total an^^

tut mir leid wenn ich grad wieder ein bissal mehr rausglassen hab als ich sollt aber ich find dass is der richtige ort um ein bissal dampf abzulassen....

P.S. Ich hasse Sonntage! Weil auf Sonntag folgt Montag =(

 Aja...das is ein lied dass ma grad durch den kopf geht, weil ichs grad im gesangsunterricht sing...kennt eh jeder^^

Peace! Flo

22.3.09 11:46





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung